Katrin Hüller

Büroorganisation - Finanzbuchhaltung - Papierkram - Dozentin

Schlagwort: gelebt (Seite 1 von 3)

In der Ruhe liegt die Kraft …

Viele Jahre meines Lebens waren straff geplant, privat und beruflich. Quasi „allein-erziehend“ mit zwei Kindern, Haustieren, großem Haus und Garten, Teilzeitjob, Fortbildungen … da blieb nicht viel Zeit für mich, für Auszeiten, für Freundschaften … Ich arbeite gern, ich kümmere mich auch gerne um meine Familie und meinen Freundeskreis, habe aber mit den Jahren festgestellt, dass ich mehr Pausen im Alltag aber auch längere Auszeiten benötige.

Weiterlesen

Die alltagsfeierliche Ausmisterei … das Kopfchaos

Die „alltagsfeierliche Ausmisterei“ (Artikel dazu findet man hier und hier) findet aufgrund von akutem Zeitmangel nicht mehr so regelmäßig statt. Das „äußere Chaos“ habe ich mittlerweile relativ gut im Griff. Die noch zu erledigenden „Restarbeiten“ werde ich im neuen Jahr erledigen, ich hoffe, dass „die Alltagsfeierin“ dann auch einen neuen Anlauf nimmt, das funktioniert für mich ganz gut als Motivation von außen.

Das „innere Ausmisten“ fiel mir deutlich schwerer als das Beseitigen des äußeren Chaos. Gefühle und Verletzungen, Ideen und Träume lassen sich nicht so leicht aussortieren wie überflüssige, kaputte oder hässliche Gegenstände, die mir keine Freude bereiten oder nutzlos geworden sind. Innerlich übe ich mich noch im Loslassen. Aber der Reihe nach …

Weiterlesen

What if … selbstbestimmtes Leben und Sterben – die Patientenverfügung

Ganz knapp gesagt, regelt die Patientenverfügung, wie ich sterben möchte. Jeder Patient kann jederzeit lebensrettende Maßnahmen ablehnen und sterben. Meine Patientenverfügung ist eine Hilfestellung für meine Angehörigen, meine Wünsche im Sterbefall durchzusetzen, wenn ich diese nicht mehr selber bilden oder artikulieren kann.

Dieser Artikel ist nach bestem Wissen und Gewissen von mir recherchiert und verfasst worden. Er ersetzt keine Steuer- oder Rechtsberatung. Und wie immer gilt: Ausnahmen bestätigen die Regel!

Weiterlesen

« Ältere Beiträge

© 2019 Katrin Hüller

Theme von Anders NorénHoch ↑