Q … wie Querkopf?

Enthält ggf. Werbung durch Verlinkungen und ist daher kennzeichnungspflichtig, von Herzen und aus Überzeugung – und selbstverständlich unbeauftragt und ohne Gegenleistung.

Eigentlich sollte es Q … wie Q____denken heißen, aber dieses Wort ist ja denkbar schlecht besetzt, so dass ich diesen Post umbenannt habe und dieser dadurch auch eine etwas andere Richtung bekam.

Ein Stierkind …

Ich bin im Sternzeichen Stier geboren und weiß generell sehr gut, was ich möchte und was mir gut tut, kann das aber oft nicht kommunizieren, weil ich Harmonie liebe und brauche und davon ausgehe, dass andere sehen können, was mir gut tut.

Ich bin ein kleiner Dickkopf mit einem sehr großen Durchhaltevermögen. Wenn etwas nicht funktioniert, dann finde ich Wege, sehr beharrlich … und wenn gar nichts mehr geht, dann geht’s zur Not auch mit den Kopf durch die Wand. Der Stier hat schließlich Hörner.

Geht nicht, gibt’s nicht …

Leider ist sind viele in mir vorhandene Fähigkeiten abhanden gekommen, die ich nun versuche nach und nach zurückzuerobern. Alles Aspekte, die irgendwo tief in mir noch schlummern, die ich aber in einer Gesellschaft, in der es viel um Anpassung geht, und einer Prägung, bei der es um „nur nicht auffallen“ ging, nach und nach gemieden habe.

Und dennoch …

… konnte ich meinen Schwindel bisher nicht mit Beharrlichkeit bekämpfen. Mein Durchhaltevermögen hat mich in diesem Fall nicht entscheidend weitergebracht. Meine optimistische Grundeinstellung wurde das ein oder andere Mal in Frage gestellt. Auch positive Affirmationen entfalteten ihre Wirkung nicht in gewohnter Weise.

In dieser Phase „fand“ mich über eine Anzeige in den sozialen Medien eine besondere Coaching-Ausbildung. Ich trage mich schon länger mit dem Gedanken, so eine Ausbildung zu absolvieren, dachte dabei aber eher an eine „herkömmliche, anerkannte“ Ausbildung. Sehr geradlinig und vernünftig sollte mein Weg weitergehen.

Good things come to those who wait.

Leo Tolstoi

Sechs Wochen habe ich mir Zeit gegeben um zu schauen, ob das „Jaaaaa“-Gefühl zu dieser besonderen Ausbildung auch anhält. Und es ging Auf und Ab.

Das „Jaaaa“ war zwar immer noch da, aber trotzdem hatte ich mich aus Vernunftsgründen schon gegen eine Teilnahme entschieden. Es wäre ja sicherlich besser, ich werde erstmal wieder „gesund“.

Aber was wäre denn, wenn ausgerechnet diese Ausbildung die Lösung für mich wäre?

Kurz vor knapp schrieb ich eine Mail, schilderte meine Situation und meine Bedenken, bekam ganz kurzfristig einen „persönlichen“ Termin über Zoom, um mit der Ausbildungsleiterin Britta Kimpel zu sprechen. Ich habe mich noch am gleichen Tag angemeldet und mir wurde so ermöglicht, den „early bird Rabatt“ zu nutzen. Vielen Dank!

Ich lasse mich auf etwas für mich ganz Neues ein, werde mich wieder mehr/besser mit mir und einem Körper verbinden. Ich freue mich darauf, wäre aber ohne meine Erkrankung überhaupt nicht „offen“ für so eine Ausbildung gewesen. Mittlerweile kann ich meine mangelnde Balance manchmal als etwas Gutes sehen. Mein Körper möchte mir etwas ganz Wichtiges mitteilen …

Krankheit als Chance?

Hier ernte ich jetzt gerade sehr viel Kopfschütteln meiner Mitmenschen. Noch viel mehr Kopfschütteln, als ich es eh schon geerntet habe, weil ich ja jetzt Yoga mache, mich mit Meditationen beschäftige, meine bisherigen beruflichen Entscheidungen hinterfrage und so weiter und so fort.

„Jetzt wird sie auch noch komisch.“

… und ich frage mich, wer denn nun der Querkopf ist, ich oder die „Anderen“: denn …

Nur Querköpfe ändern ihre Meinung nicht.

Albert einstein

2 Kommentare

  1. Nicole

    Liebe Kathrin,
    Ich schließe mich Conny an… denn irgendeiner wird irgendwas immer irgendwie komisch finden.
    DU musst dich damit wohlfühlen und so klingt es. Also viel Spaß und daran ist nichts q… sondern überdacht
    Alles Liebe
    Nicole

  2. Conny Schneider

    Liebe Katrin, das klingt so positiv und überhaupt nicht qu…
    Das musst du unbedingt machen und lass die anderen ruhig den Kopf schütteln oder sich ihren Teil denken! Das tun sie sowieso, egal was man macht…
    Liebste Grüße 🙏
    Conny (coschcato)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2021 Katrins Krimskrams

Theme von Anders NorénHoch ↑