Hallo Januar …

Enthält ggf. Werbung durch Verlinkungen und ist daher kennzeichnungspflichtig, von Herzen und aus Überzeugung – und selbstverständlich unbeauftragt und ohne Gegenleistung.

Nun ist sie da die erste „richtige Woche“ im Jahr 2021. Heute habe meinen freien Tag und möchte diesen mit Blick auf meine „Can-Do-Liste“ möglichst intensiv nutzen

Im letzten Monat habe ich zum ersten Mal eine Liste mit Dingen veröffentlich, die ich im folgenden Monat gerne machen möchte. Die Liste für den Dezember findest Du hier. Diese Liste wird ganz bewusst keine To-Do-Liste, die abgearbeitet werden muss, sondern stellt eine Auswahl von Dingen dar, die nicht aus den Augen verlieren möchte:

Im Januar werde ich …

  • zum ersten Mal seit Jahrzehnten keine Neujahrsvorsätze haben, ich werde nicht schlanker, nicht sportlicher, nicht ordentlicher … ich darf so bleiben wie ich bin, aber ich darf mich auch verändern, ich darf alles sein und werden, was ich mag.
  • an einer Selbstfürsorge-Woche #diätfreiinsneuejahr von Dr. Antonie Post teilnehmen. Ich bin sehr gespannt, passt dieses Format doch sehr, sehr gut … siehe oben
  • Tulpen in die Wohnküche einziehen lassen
  • meine Einarbeitungsphase beenden
  • hoffentlich eine Fortbildung beginnen können
  • sehr wenige Termine haben
  • die dadurch entstehende Zeit genießen und für mich nutzen
  • Loslassen üben … zunächst wieder einmal im Außen, denn ich werde die 15-Minuten-Einheiten der alltagsfeierlichen Ausmisterei wieder aufleben lassen
  • einfach mein Leben genießen
  • hoffentlich ganz viel mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren können (vermutlich bin ich die Einzige, die sich dieses Jahr keinen Schnee im Winter wünscht)

Lieber Januar 2021, ich freu mich auf Dich …

2 Kommentare

  1. Nicole

    Liebe Katrin,
    Das klingt nach prima Plänen. Ich wünsche mir das erste Mal seit Jahren Schnee, Tulpen gibt es nie vor meinem Geburtstag.
    Ich mag deine Pläne allesamt sehr- sie klingen gut und freundlich.
    Es wird dir sicher gelingen.
    Liebe Grüße
    Nicole

    • kh

      Liebe Nicole,
      vielen Dank, dass Wort „freundlich“ in Bezug auf meine Pläne gefällt mir. Denn ich möchte freundlich zu mir sein in diesem Jahr.

      Liebe Grüße
      Katrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2021 Katrins Krimskrams

Theme von Anders NorénHoch ↑