Worin bist Du perfekt unperfekt?

Ich liebe Listen. Und schreibe diese auch regelmäßig. Schaffe es aber genauso regelmäßig, diese wieder über den Haufen zu werfen und damit an neue Gegebenheiten anzupassen.

Welches Traumreiseziel hast Du?

Früher: Australien und Neuseeland. Irgendwann fliege ich dort vielleicht noch einmal hin. 

Zurzeit locken mich eher europäische Reiseziele mit dem eigenen VW-Bus. Dieses Jahr geht es im Frühsommer nach Schweden.

Überhaupt möchte ich dieses Jahr mehr mit dem Reisemobil unterwegs sein, das hatte ich mir für letztes Jahr bereits vorgenommen. Ich wünsche mir, dass es dieses Jahr besser klappt.

 

Warum machst Du den Job, den Du hast?

Ich mag Buchhaltung, ich mag Ordnung, ich mag Ablage … tatsächlich, so etwas gibt es. Und deshalb habe ich mich vor gut fünf Jahren entschieden, wieder in einen Bürojob zurückzukehren. Das habe ich bisher nicht bereut. 

Genau deswegen habe ich mich zusätzlich in diesem Bereich (nebenberuflich) selbständig gemacht. Wobei ich durch meine selbständige Tätigkeit Andere dazu anleiten möchte, ihren Papierkram dauerhaft in den Griff zu bekommen.

 

Wann ist es Zeit, Stopp zu sagen?

Besser zu früh, als zu spät. Immer dann, wenn es sich für mich nicht gut anfühlt. Sollte ich später merken, dass das „Stopp“ sich falsch anfühlt, dann ist es ganz einfach, diesen wieder in ein „Go“ umzuwandeln. Viel einfacher als umgekehrt.

 

Es ist ein Rechtschreibfehler in meinem Text? Bitte einfach den entsprechenden Textteil markieren und dann Strg + Eingabetaste. drücken – und schon bekomme ich eine Nachricht. Vielen Dank!