Auf der Rückseite meiner Arbeitszimmer hängt sie … bzw. hing sie … meine „Lebens-Wunsch-Liste“ … handgeschrieben, in Postergröße, viele Punkte konnte ich mir schon erfüllen, einige Punkte haben sich überholt, andere erscheinen mir gerade viel zu groß … und nachdem diese Liste jetzt vollgeschrieben war und wiederholt von der Tür gefallen ist, hatte ich erst überlegt, dass ich diese einfach wegschmeiße. Ich wäre derzeit schon froh, einfach wieder mein normales Leben zu haben …

Ich habe bereits als Jugendliche meine erste „Lebens-Wunsch-Liste“ erstellt. Damals wusste ich noch gar nicht, dass man das heute „bucket list“ nennt. Eine Eimerliste … Dieser Begriff kam erst viel später auf und entstammt dem Film „The Bucket List“, der 2007 erschienen ist. Der Filmtitel „The Bucket List“ leitet sich von der englischen Phrase „to kick the bucket“ ab – das heißt in der deutschen Übersetzung „ins Gras beißen“ oder „den Löffel abgeben“ und bedeutet, dass jemand stirbt oder sterben muss.  Die deutsche Entsprechung ist daher auch nicht „Eimerliste“ sondern „Löffelliste“. Auf eine solche Liste schreibt man alle Dinge, die man noch tun möchte, bevor man – sprichwörtlich – den Löffel abgibt.

Ich möchte keinesfalls schon den Löffel abgeben. Ich möchte lieber noch viele Erinnerungen sammeln, habe viele Wünsche und Ideen für mein Leben.

Think big …  

Auf meiner Liste dürfen auch Dinge stehen, die mir komplett unrealistisch erscheinen: es geht um meine Träume, verrückte Ideen und Idealvorstellungen. Es geht in erster Linie gar nicht so sehr darum, alle Lebenswünsche Realität werden zu lassen, sondern ich sehe diese Liste eher als eine Inspiration für ein bunteres Leben. Um so erstaunter bin ich, dass ich das ein oder andere schon umsetzen konnte.

Aber nun durfte sie als Motivation in meinen PC umziehen, ein paar Anregungen für eine eigene Liste lasse ich Euch hier:

Here we go …

Der Übersichtlichkeit halber habe ich meine Lebens-Wunsch-Liste thematisch sortiert:

Familie, Haus, Garten

  • den Garten naturnaher gestalten
  • Laufenten im Garten halten
  • Hühner im Garten halten

Reisen und Ausflüge …

  • einen eigenen VW-Bus haben (2017) und damit reisen nach:
  • Frankreich (2017), Schweden (2019), einmal rund um Dänemark, Norwegen, entlang der Westküste Irlands, Schottland, Toskana
  • Wandern in Deutschland mit dem VW-Bus
  • Polarlichter in Skandinavien sehen
2017 … die erste Reise mit „Karlchen“

Ich …

  • eine Hängebrücke überqueren (2018)
  • einen Baumwipfel-Pfad besuchen (2020)
  • Gitarre spielen lernen
  • Sockenstricken lernen
  • Kleidung nähen lernen
  • Limonade selber machen
  • eine Entspannungsmethode lernen (2017)
  • Sylvester einfach verschlafen (2020)
  • beim Pferderennen wetten

to be continued …

Hast Du auch eine Lebens-Wunsch-Liste? Was steht da so drauf? Konntest Du bei mir eine Anregung finden?

Be different …

Achtung: Falls Du eine eigene Liste erstellst:

Dein Leben, Deine Spielwiese, Deine Träume und Wünsche.  

Viele Dinge, die ich oder andere Menschen schon erlebt haben, werden für Dich niemals wichtig sein. Viele Dinge, von denen andere Menschen glauben, dass Du sie erleben solltest, können vollkommen irrelevant für dich sein. Wenn Du einfach gerne zu Hause bist, dann ist das so. Das ist in Ordnung und gut und für Dich richtig so. Dann steht auf deiner Liste eben nicht der Rucksacktrip durch Südamerika.

But remember …

Life begins at the end of your comfort zone.

Ich habe z. B. Höhenangst und trotzdem stehen auf meiner Liste so Dinge wie

… über eine Hängeseilbrücke gehen

Der Punktehund und ich haben überlebt …

… einen Baumwipfelpfad besuchen (das war tatsächlich relativ entspannt)

Heidehimmel

… es macht sehr viel Spaß seine eigenen Komfortzone hin und wieder zu verlassen. Und genau deswegen sind dieses Jahr die Fahrt mit der Baum-Schwebe-Bahn im Harz und eine Fahrt auf der Sommerrodelbahn als neue Punkte auf die Lebens-Wunsch-Liste gewandert.

Ich habe die ein oder andere Idee, was ich für mich in 2022 Realität werden lassen könnte … ich möchte, so meine Balance und Corona es möglich machen, viel mehr mit unserem VW-Bus unterwegs sein … auch für Kurztripps an (verlängerten) Wochenenden und hoffe so einige Punkte der Liste erleben zu dürfen.