Aus meiner Küche … Schafskäsedipp mit Karotten

Enthält ggf. Werbung durch Verlinkungen und ist daher kennzeichnungspflichtig, von Herzen und aus Überzeugung – und selbstverständlich unbeauftragt und ohne Gegenleistung.

Die Pfefferminze im Garten ist explodiert … alle Jahre wieder … so viel Tee kann ich gar nicht trinken.

Und daher habe ich in den letzten Wochen neue Rezepte mit Pfefferminze „erfunden“.

Die Spargelquiche schmeckt auch sehr lecker mit Karotten statt Spargel und Pfefferminze statt Basilikum.

Vergangenes Wochenende zum Grillen mit Freunden gab es ein neues Schafskäse-Dipp-Rezept. Mit Karotten, Pfefferminze und Kreuzkümmel.

Schafskäsedipp mit Karotten

Zutaten

  • 150 g Karotten gedünstet
  • 200 g Schafskäse
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • ganz viel Pfefferminze gehackt

Anleitungen

  1. Schafskäse, Karotten (gedünstet), Olivenöl und Kreuzkümmel im Standmixer zu einer homogenen Masse pürieren.

  2. Pfefferminze klein hacken und unter die Schafskäsecreme mischen.

Guten Appetit!

1 Kommentar

  1. Nicole

    Liebe Katrin,

    ich kann mir die Pfefferminze im Schafskäse noch nicht so recht vorstellen, aber es klingt sehr lecker!
    Viele Grüße
    Nicole

Schreibe einen Kommentar zu Nicole Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




© 2021 Katrins Krimskrams

Theme von Anders NorénHoch ↑