Enthält ggf. Werbung durch Verlinkungen und ist daher kennzeichnungspflichtig, von Herzen und aus Überzeugung – und selbstverständlich unbeauftragt und ohne Gegenleistung.

Die Fußball-Europameisterschaft hat vor einer Woche begonnen. Ich hatte eigentlich beschlossen diese Veranstaltung dieses Mal zu boykottieren, ich halte es aufgrund der aktuellen Corona-Situation nicht für vertretbar, dass sich 14000 Fans in Fußballstadien treffen dürfen … aber mich fragt man ja nicht und da der Mann sehr fußballaffin ist, gucke ich also doch einige Spiele mit ihm.

Schon bei den vergangenen Europa- bzw. Weltmeisterschaften haben wir bei den Deutschlandspielen immer gegnerisch gegessen. Und da ich derzeit so einfallslos bin beim Kochen, essen wir jetzt also französisch, portugiesisch und ungarisch. Mal abwarten, ob noch weitere kulinarische Spezialitäten hinzukommen, nachdem das erste Spiel gestern gegen Frankreich verloren ging.

Gestern Abend gab es nun also Croque Madame … meine Erinnerung an dieses französische Sandwich sind verbunden mit langen Tagen am Strand an der französischen Atlantikküste, an denen wir mittags manchmal zum Strandkiosk gingen und Croque Monsieur und Croque Madame aßen.

Croque Madame und „ihr“ Monsieur …

Als ich nun im Internet nach Rezepten suchte, klang das alles fürchterlich kompliziert, mit Bechamelsoße und so … am Strand damals hat man mir wohl „falsche“ Croques verkauft. Die „Madame“ vom Strand wurde nur mit Käse belegt, der „Monsieur“ mit Käse und Kochschinken … keine Bechamelsoße, kein Spiegelei.

Bei uns gab es gestern „vereinfachte“ Croque Madames:

Croque Madame

Portionen 4 Stück

Zutaten

  • 8 Scheiben Toast
  • 8 Scheiben Käse
  • 4 Scheiben Kochschinken
  • 4 EL geraspelter Käse
  • 4 Eier

Anleitungen

  1. Die Toastscheiben kurz antoasten. Den Backofen auf 200 °C vorheizen (Ober- und Unterhitze).

    Ein Backblech mit Backpapier belegen und vier Scheiben Toast darauflegen.

    Auf jede Toastscheibe eine Scheibe Käse, eine Scheibe Kochschinken und dann wiederum eine Scheibe Käse legen. Mit der zweiten Toastscheibe abdecken. Diese mit je einem Esslöffel Käseraspel bestreuen.

    Die Sandwiches ca. 10 Minuten bei 200 °C im Ofen überbacken.

    In der Zwischenzeit vier Spiegeleier braten und diese anschließend auf den Sandwiches verteilen.

Rezept-Anmerkungen

Wir haben gestern einen gemischten Salat dazugegessen.

Lässt man die Spiegeleier weg, erhält man einen Croque Monsieur.