Aus meiner Küche … Croque Madame

Enthält ggf. Werbung durch Verlinkungen und ist daher kennzeichnungspflichtig, von Herzen und aus Überzeugung – und selbstverständlich unbeauftragt und ohne Gegenleistung.

Die Fußball-Europameisterschaft hat vor einer Woche begonnen. Ich hatte eigentlich beschlossen diese Veranstaltung dieses Mal zu boykottieren, ich halte es aufgrund der aktuellen Corona-Situation nicht für vertretbar, dass sich 14000 Fans in Fußballstadien treffen dürfen … aber mich fragt man ja nicht und da der Mann sehr fußballaffin ist, gucke ich also doch einige Spiele mit ihm.

Schon bei den vergangenen Europa- bzw. Weltmeisterschaften haben wir bei den Deutschlandspielen immer gegnerisch gegessen. Und da ich derzeit so einfallslos bin beim Kochen, essen wir jetzt also französisch, portugiesisch und ungarisch. Mal abwarten, ob noch weitere kulinarische Spezialitäten hinzukommen, nachdem das erste Spiel gestern gegen Frankreich verloren ging.

Weiterlesen

N … wie Nein

Enthält ggf. Werbung durch Verlinkungen und ist daher kennzeichnungspflichtig, von Herzen und aus Überzeugung – und selbstverständlich unbeauftragt und ohne Gegenleistung.

oder „Grenzen setzen“ … wie geht das eigentlich?

Ich gehöre ja zu den Menschen, die schlecht „Nein-Sagen“ und sich abgrenzen können. Solange ich mich unter „Gleichgesinnten“ befinde, stellt das auch kein Problem für mich dar. Aber es muss immer ein „Geben und Nehmen sein“.

Im #vielleichter2021 ABC geht es deshalb heute um das kleine Wörtchen „Nein“. Welches ich irgendwann zwischen Kleinkind-Trotzalter und Erwachsenwerden verlernt habe.

Weiterlesen

E … wie einfach machen

Enthält ggf. Werbung durch Verlinkungen und ist daher kennzeichnungspflichtig, von Herzen und aus Überzeugung – und selbstverständlich unbeauftragt und ohne Gegenleistung.

#einfachmachen … war dieses Jahr schon Monats-Thema bei @die_alltagsfeierin und zwar im Februar. Rückblickend betrachtet fühlte sich auch der Februar für mich schon nicht mehr einfach an. Mitte des Monats sprach ich mit meinem Mann darüber, dass ich eigentlich mal eine längere Auszeit bräuchte, aber die passte gerade nicht so richtig in unser Leben. Passen tat sie bisher aber noch nie und es ging ja auch immer irgendwie weiter. Und dann Mitte März ging nichts mehr …

„Geh Du vor“, sagte die Seele zum Körper, „auf mich hört er nicht. Vielleicht hört er auf Dich.“
„Ich werde krank werden, dann wird er Zeit für Dich haben“,
sagte der Körper zur Seele

Ulrich schaffer
Weiterlesen
« Ältere Beiträge

© 2021 Katrins Krimskrams

Theme von Anders NorénHoch ↑